LBBW – Neubauten am Pariser Platz Stuttgart


A 1.1 und A 1.2: Zwei Bürogebäude mit 7 Geschossen, verbunden durch ein 26 m hohes Flugdach, Tiefgarage 2-geschossig über beide Gebäudeteile  

A 1.3: Ensemble aus Hochhaus und Bürogebäude. Hochhaus mit 18 Geschossen und 3 im Gebäude verteilten Technikebenen sowie einer 2-geschossigen Tiefgarage, Bürogebäude 7-geschossig, Rundbau mit überdachtem Anschluss an das Hochhaus

Bauherr: Landesbank Baden-Württemberg
Architekten: WMA Wöhr Mieslinger Architekten, Stuttgart
Bauzeit: 2001 – 2004
Bausumme: ca. 254 Mio
Verantwortung: Objektüberwachung (LP 8) und Koordination der Baustellenlogistik als Projektpartner und Oberbauleiter der Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH, Stuttgart
zurück zur Projektübersicht
Qualität braucht einen
kompetenten Partner

  • Hotels
  • Messen
  • Banken
  • Büro- und Verwaltungsgebäude
  • Industrie- und Fertigungshallen
  • Einkaufszentren
Leistungsübersicht (PDF)

The Chedi
Andermatt